Tatsächlich wurden es 70.000 Wörter voller Konflikte, Verrat und Zwietracht. Jeder ist auf sich allein gestellt, wenigstens in der Psyche. So bleibt auch ein Thriller nur eine Zeit gemeinsamer Interessen, die sich auf verschiedenste Weise auflösen.